Eine Entwässerungspumpe an Bord eines Schiffs?

Montag, 19. November 2018

In einer für uns eher ungewöhnlichen Anwendung finden Sie nun eine PT130 Entwässerungspumpe im Maschinenraum der Devyanta, einem Lastkahn für den Sandtransport. Im Lauf des Sommers ersetzte der Schiffseigentümer eine vorhandene Membranpumpe durch eine Kolben-Entwässerungspumpe, um die Geschwindigkeit zu erhöhen, mit der die Ladung getrocknet werden kann.

Herr Vlot, Eigentümer der Devyanta, ist hochauf begeistert von seiner neuen Entwässerungspumpe. „Mit dieser Pumpe ist der nasse Sand schnell trocken und das spart uns Zeit. Die PT130 hat nicht nur eine höhere Förderleistung als die Membranpumpe, sie überwindet zudem ein starkes Vakuum von bis zu 9 Metern und kann problemlos im Trockenlauf betrieben werden.“

Setzen Sie eine BBA-Pumpe für eine spezielle Anwendung ein? Dann senden Sie uns Fotos an marketing@bbapumps.com 

BBA Pumps Entwässerungspumpe an Bord eines Schiffs
Laden
Laden