BBA Pumps liefert Spezialpumpe für GTL-Anlage

Mittwoch, 1. Juli 2020

Einer der bekanntesten Öl- und Gaskonzerne der Welt hat BBA Pumps gebeten, eine maßgeschneiderte mobile Elektropumpe mit einem anspruchsvollen Funktionsumfang herzustellen.

Die Elektropumpe ist für den Einsatz in der größten GTL-Anlage des Nahen Ostens vorgesehen, in der die Umgebungstemperatur regelmäßig auf 50° Celsius steigt. Auch wenn sich die Pumpeneinheit außerhalb der ATEX-Zone befindet, muss sie dennoch dieselben Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Das Pumpmedium wird zunächst Prozesswasser sein. Der Kunde beabsichtigt jedoch, die Kreiselpumpe in Zukunft auch für die Verarbeitung anderer Flüssigkeiten einzusetzen. Aus diesem Grund wurde Edelstahl 316 spezifiziert. Diese Vielseitigkeit gilt für das Ansaugsystem. Die Pumpe erhält derzeit Vordruck, ist jedoch mit einem eigenen Vakuumsystem ausgestattet, sodass sie in Zukunft als trockene selbstansaugende Pumpeeingesetzt werden kann.

Die elektrischen Komponenten, z. B. das Sanftanlauf-Paket, müssen sicher installiert und trocken hinter einer abschließbaren Tür platziert werden. Aufgrund der extremen Außentemperaturen ist eine Zwangsbelüftung unerlässlich.

Der letzte Punkt auf der Feature-Liste des Kunden betrifft den Betriebspunkt. Mit einer Pumpenleistung von 480 m³/Stunde und einer Förderhöhe von 22 mwc passt die BA180E D328perfekt an ihren Platz. BBA Pumps verfügt über umfangreiche Erfahrung mit mobilen, ATEX-zertifizierten Pumpen, die bei der Herstellung dieser kundenspezifischen Einheit bestens genutzt wurde.

BA180E D328 Elektropumpe ist für den Einsatz in der größten GTL-Anlage | BBA Pumps
Laden
Laden